Gottesdienste und Beichte in Marienthal 

25.02.2024 -  2. Fastensonntag 12:00 Uhr 

Vor der Hl. Messe 11:30 Rosenkranzgebet 

25.02.2024 - 2. Fastensonntag 21:00 Uhr 

Sakramentaler Segen 

26.02.2024 - Montag 18:00 Uhr 

Vor der Hl. Messe 17:30 Rosenkranzgebet
Anschließend Sakramentaler Segen 

27.02.2024 - Dienstag 18:00 Uhr 

Vor der Hl. Messe 17:30 Rosenkranzgebet 

01.03.2024 - Freitag 18:00 Uhr 

Hl. Messe, anschließend Kreuzwegandacht  

02.03.2024 - Samstag 09:00 Uhr 

Vor der Hl. Messe 08:30 Rosenkranzgebet 

03.03.2024 - 3. Fastensonntag 12:00 Uhr 

Vor der Hl. Messe 11:30 Rosenkranzgebet 

03.03.2024 - 3. Fastensonntag 12:00 Uhr 

Sakramentaler Segen 

04.03.2024 - Montag 18:00 Uhr 

Vor der Hl. Messe 17:30 Rosenkranzgebet
Anschließend Sakramentaler Segen 

05.03.2024 - Dienstag 18:00 Uhr 

Vor der Hl. Messe 17:30 Rosenkranzgebet 

Vor allen Hl. Messen beten wir den Angelus (Engel des Herrn) bzw. in der Osterzeit das Regina Caeli (Freu´ Dich, Du Himmelskönigin).

Jeweils nach dem Rosenkranz beten wir das Gebet zum Heiligen Erzengel Michael von Papst Leo XIII (“Sancte Michael Archangele, defende nos in praelio…”) und das Gebet “Unter deinen Schutz und Schirm…” (“Sub tuum praesidium…”) sowie das Gebet der Frau aller Völker. 

 

Das Sakrament der Busse und der Versöhnung 

Das in der Taufe erhaltene neue Leben in der Gnade hat die Schwäche der menschlichen Natur und die Neigung zur Sünde nicht behoben. Deshalb setzte Christus dieses Sakrament für die Umkehr der Getauften ein, die sich durch die Sünde von ihm entfernt hatten.


 Beichtgelegenheit besteht vor und nach jeder Heiligen Messe, ebenfalls besteht die Möglichkeit 

 einen individuellen Beichttermin mit einem Priester zu vereinbaren.